Monatliches Archiv Januar 2013

Nächster Halt

Mädchen in der U-Bahn. Hamburg, Kopf bis Fuß: Groß, blond, wertig. Sie telefoniert. Sehr konzentriert, sehr aufgeregt. Es geht um das Leben, das echte Leben, und um Träume. Verkehrte Träume, wie sie findet. „Ich sag immer: Wie stellst du dir das vor? Es muss ja auch danach irgendwie weitergehen.“ Ihr Freund hat einen großen Traum: […]

mehr ...

Von Eisprinzessinnen

Eisprinzessinnen haben es gut. Eisprinzessinen haben es gut dieser Tage in Hamburg. Eisprinzesinnen könnten jeden morgen auf dem Weg zur arbeit drei, vier, fünf doppelte Rittberger springen, und einen dreifachen Axel dann kurz vorm Büro. Wobei: Eisprinzessinen gehen natürlich nicht ins Büro. Stattdessen gehen lauter Nicht-Eisprinzessinnen dieser Tage in ihre Büros und machen dabei so […]

mehr ...

Der verwunschene Fotograf

In Hamburg zieht ein kleiner Mann jeden Abend durch die Kneipen und bietet den Leuten an, sie mit einer alten Polaroidkamera zu fotografieren. Er sagt nicht viel außer: “Guten Abend. Foto?” Dazu macht er eine rückt-doch-mal-zusammen-Geste und lächelt. Lächelt bescheiden. Vorsichtig. Fast ein bisschen traurig. Ich habe diesen Mann schon in so ziemlich allen Bars, […]

mehr ...